Dauerhafte Haarentfernung Damen

Dauerhafte Haarentfernung für Damen

Immer mehr Frauen wünschen sich eine Laser-Haarentfernung, haben aber je nach Körperregion viele spezifische Fragen. Wir sagen Ihnen, was Sie jeweils beachten sollten und verraten Ihnen, welche Bereiche besonders oft gebucht werden. Erfahren Sie hier alles, was Sie zur Laser-Behandlung des Intimbereichs und der Bikinizone, des Gesichts sowie des Körpers wissen wollten.

Intimbereich und Bikinizone lasern

Bikinizone lasern: Das ist der Wunsch vieler Frauen, die sich für eine dauerhafte Haarentfernung mit Laser entscheiden. So steht die Haarentfernung im Bikini- und Intimbereich sogar an erster Stelle der am meisten gebuchten Behandlungen. Gleichzeitig kommt es insbesondere bei dieser sensiblen Körperstelle zu vielen Fragen. Wir geben Antworten auf die häufigsten von ihnen.

Was sind die Vorteile einer Laserbehandlung im Intimbereich?

Warum das Lasern der Bikinizone und des Intimbereichs so gefragt ist? Der Grund ist, dass es bei keiner anderen Körperstelle so schwierig ist, für eine gründliche, vor allem aber schonende und dauerhafte Enthaarung zu sorgen. Auf häufige Rasuren reagiert die sensible Haut mit Irritationen, Entzündungen oder Pickeln, Enthaarungscremes dürfen auf keinen Fall in Berührung mit Schleimhäuten kommen und Waxing ist nicht nur ziemlich schmerzhaft, sondern auf Dauer auch sehr teuer und muss jede 3 bis 4 Wochen wiederholt werden. Eine Laser-Behandlung bietet dagegen ein besonders schönes Ergebnis ohne Stoppeln, Pickel oder Hautirritationen: Die Haut bleibt langfristig glatt und weich. Zudem ist sie schmerzarm, vor allem im Vergleich zum Waxing, Sugaring oder Epilation.

Bikinizone lasern und Intimbereich lasern: Was ist der Unterschied?

Bikinizone und Intimbereich: Spricht man da von der gleichen Behandlung? Nicht ganz. Bei Frauen, die sich die Bikinizone lasern lassen möchten, werden nur störende Härchen an den Seiten vom Bikinihöschen entfernt. Beim Lasern des Intimbereichs wird dagegen der komplette Schambereich inkl. Venushügel und Schamlippen behandelt. Neben diesem „Hollywood Cut“ sind auch Intimfrisuren wie der „Landingstrip“ sehr gefragt. Beliebt im Zusammenhang mit der Bikini- und Intimzone ist auch die Behandlung der Pofalte und der Bauchlinie.

Was ist das Besondere an einer Laser-Haarentfernung im Intimbereich?

Sowohl die Haut- als auch die Haarstruktur im Intimbereich weichen von denen in anderen Regionen ab. Während die Haut hier oft etwas dunkler und dünner ist, sind die Haare in der Regel oft dicker und dichter. Das erfordert die Einstellung eines individuellen Laserprofils, das genau auf die Kundin abgestimmt ist. Auch ist die Behandlung dieser Bereiche manchmal von Unsicherheiten oder Scheu begleitet, die sich aber schnell legen, nachdem ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen der Behandlerin und der Kundin entstanden ist.

Wie lange dauert es, den Intimbereich oder die Bikinizone lasern zu lassen?

Die meisten Kundinnen sind überrascht, wenn sie erfahren, wie schnell die Behandlung erfolgt. Dank dem großen Laser-Kopf unseres Diodenlasers werden für die Haarentfernung in der Bikinizone nur ca. 3 Minuten gebraucht. Der komplette Intimbereich mit Pofalte dauert ca. 5-6 Minuten. Damit geht es wesentlich schneller als zum Beispiel bei einer Waxing-Behandlung, die bei kompletter Enthaarung mindestens 15 Minuten in Anspruch nimmt und zudem keine dauerhaften Ergebnisse sichert.

Intimbereich und Bikinizone lasern ab 99 €     TERMIN BUCHEN

Häufige Fragen zur dauerhaften Enthaarung im Intimbereich

Ist eine Laser-Haarentfernung in der Bikini- oder Intimzone schmerzhaft?

Auch wenn es sich hier um eine sensible Körperzone handelt, wird durch die gleichzeitige Kühlung der Haut und eine individuell einstellbare Intensität für eine sanfte und schmerzarme Behandlung gesorgt. Das genaue Gefühl ist dabei sehr subjektiv und variiert von Person zu Person. Für die meisten Frauen ist die Behandlung gut erträglich. Damit ist die Laser-Haarentfernung im Intimbereich um ein Vielfaches angenehmer als manche andere Methoden der dauerhaften Haarentfernung wie Waxing, Sugaring oder Epilation.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Die Frage nach der Anzahl der Behandlungen kann nicht pauschal beantwortet werden. Hier spielen individuelle Eigenschaften wie Haut- und Haartyp eine große Rolle. Generell kann man aber sagen, dass sich dunklere und dichtere Haare im Intimbereich besser lasern lassen als helle, feine Haare. Wie auch bei den anderen Behandlungen gilt: 6 bis 8 Sitzungen sind mindestens nötig, um den Bikini- und den Intimbereich dauerhaft zu enthaaren.

Bleibt der Bikini- und Intimbereich für immer haarfrei?

Auch wenn die Laser-Behandlung für eine wunderbar glatte Haut im Intimbereich sorgt, kann es passieren, dass einzelne feine Haare irgendwann nachwachsen. Von den meisten Frauen werden sie nicht als störend empfunden. Wer auch diese Haare nochmal loswerden möchte, kann mit einer Nachbehandlung das Ergebnis komplett haarfreier Haut wieder herstellen.

Intim und Bikinizone lasern: Ist das während der Periode möglich?

Es spricht nichts dagegen, den Intimbereich während der Periode lasern zu lassen. Wird ein Tampon verwendet, können Termine wahrgenommen werden. Besonders empfehlenswert sind hier schnurlose Soft-Tampons. Ansonsten hilft es bei der Terminplanung, den Periodenzyklus im Blick zu behalten.

Dauerhafte Haarentfernung im Gesicht

Auch wenn das Lasern der Bikini- und Intimzone zu den begehrtesten Laser-Behandlungen zählen: Gleich an zweiter Stelle folgt die Entfernung der Haare im Gesicht. Dabei ist ein leichter Flaum im Gesicht völlig normal und stört kaum eine Frau. Anders verhält es sich dagegen, wenn es um stark sichtbare, dunklere, längere und dickere Haare geht, die von vielen Frauen als sehr störend und unschön empfunden werden. Ob dunkler Bartschatten oder nachwachsende Bartstoppeln: Insbesondere Frauen leiden unter Gesichtsbehaarung. Für manche von ihnen bedeutet diese sogar eine starke psychische Belastung. Ein stärkerer Haarwuchs im Gesicht hängt vor allem von genetischen Faktoren und Hormonschwankungen ab. Dabei können sowohl dunkel- als auch hellhaarigen Frauen zum stärkeren Haarwuchs im Gesicht neigen – mit dem Unterschied, dass die dunkleren Haare besser sichtbar sind und deswegen oft als störender empfunden werden.

Was sind die Vorteile einer dauerhaften Haarentfernung im Gesicht?

Spätestens wenn Frauen andere Haarentfernungs-Methoden wie Zupfen, Haarentfernung mit Waxstreifen oder sogar Rasieren ausprobieren, wächst der Wunsch nach einer dauerhaften und sanften Haarentfernung. Genau das bietet eine Laser-Haarentfernung im Gesicht.

Welche Gesichtspartien werden besonders häufig gelasert?

Oft sind es Haare an ganz bestimmten Gesichtspartien, die die Frauen stören. Viele von ihnen wollen zum Beispiel die Oberlippe lasern lassen. Sehr gefragt sind aber auch Zonen wie Kinn oder Koteletten. Die Behandlung kann also punktuell an den Stellen erfolgen, an denen sie gewünscht ist. Wer einen stärkeren Haarwuchs im gesamten Gesicht hat, kann sich aber auch für eine komplette Gesichtsbehandlung entscheiden.

Was ist der Unterschied zu den anderen Körperstellen?

Wie auch an anderen Körperstellen muss bei einer Behandlung der Haut- und Haartyp der Kundin genau bestimmt werden. Nach der Behandlung sollte auf guten Sonnenschutz geachtet werden. Das gilt zwar auch für alle anderen Körperpartien. Besondere Vorsicht ist jedoch gefragt, weil das Gesicht der Sonneneinstrahlung stärker ausgesetzt ist. Das Meiden von Sonne und Solarium und generell ein guter Sonnenschutz sind in diesem Fall unerlässlich.

Wie lange dauert es, die Haare im Gesicht lasern zu lassen?

Die Dauer einer Laser-Behandlung im Gesicht hängt von der Größe der betroffenen Region ab. Für den kleinen Bereich über der Oberlippe wird lediglich 1 Minute benötigt. Für die Behandlung des ganzen Gesichts planen Sie etwa 5 bis 10 Minuten ein. Damit handelt es sich in beiden Fällen um eine kurze Sitzung, für die nicht viel Zeit investiert werden muss.

Dauerhafte Haarentfernung Körper

Neben Haarentfernung in der Intimzone und im Gesicht werden auch Haare am Körper gern durch Laser-Behandlungen entfernt. Was viele Frauen dabei besonders schätzen: Mit einer dauerhaft glatten Haut erleben sie ein ganz neues Freiheitsgefühl. Ob Bikini, Trägertop oder Abendkleid – sie sind jederzeit perfekt vorbereitet. Auch handelt es sich hier um eine Investition in den Körper. Die laufenden Kosten anderer Enthaarungsmethoden entfallen dauerhaft.

Wann ist eine Laser-Haarentfernung am Körper besonders vorteilhaft?

Rasieren, epilieren, waxen oder die Haare mit einer Enthaarungscreme entfernen: An verschiedenen Körperstellen funktioniert das mal besser und mal schlechter. Hinzu kommt, dass einige Körperstellen kaum im Alleingang behandelt werden können, wie es zum Beispiel beim Rücken der Fall ist. Eine schonende Haarentfernung mit Laser ist also auch am ganzen Körper eine geeignete Methode für dauerhaft glatte Haut. Auch wer zum schnellen Haarwuchs neigt oder empfindlich auf andere Haarentfernungsmethoden reagiert, profitiert von der Laser-Behandlung.

Welche Körperstellen werden bevorzugt enthaart?

Die meisten Frauen möchten sich vor allem die Beine lasern lassen. Achseln lasern steht ebenfalls hoch im Kurs – zu verlockend ist auch hier die Aussicht, nicht mehr dauernd zu einem Rasierer greifen zu müssen. Letztlich können störende Haare überall auftreten und unangenehm für die Betroffenen sein. Einige Frauen entscheiden sich dabei für eine Ganzkörperenthaarung, bei der sämtliche Körperstellen behandelt werden.

Was gibt es bei der Laser-Behandlung am Körper zu beachten?

Wichtig zu wissen ist vor allem, dass nur Körperstellen ohne Tattoos behandelt werden können. Die Tätowierungen müssen hingegen abgedeckt werden. Ist eine Tätowierung geplant, sollten die Haare an dieser Körperstelle schon vorab mittels Laser entfernt werden. Auch beim Körper ist nach der Behandlung unbedingt auf guten Sonnenschutz zu achten. Sonnenbaden und Solariengänge sollten vermieden werden.

Wie lange dauert es, die Haare am Körper lasern zu lassen?

Da die Dauer einer Sitzung nicht zuletzt von der Größe der zu behandelnden Körperstelle abhängt, kann sich diese entsprechend unterscheiden. Das Lasern von kleinen Körperpartien kann nur wenige Minuten dauern. Wer Beine lasern möchte – und zwar sowohl Ober- als auch Unterschenkel – kann mit ca. 20 Minuten rechnen. Geht es um eine Ganzkörperenthaarung, sind je nach Körpergröße max. 1,5 Stunden notwendig.

Beratung mit Testbehandlung – Jetzt Termin buchen! TERMIN BUCHEN

Kontakt

Beauty Bell
Meraner Straße 7 • 10825 Berlin
Am Bayrischen Platz
Tel: 030 20646704

Bewertungen

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ProvenExpert zu laden.

Inhalt laden

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Beauty Bell - Laser Haarentfernung Berlin Laser Haarentfernung Berlin hat 5,00 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com